Übersicht
09.11.2017

Partner im Leben und Unternehmen

Wer eine Lebens- und Unternehmerpartnerschaft führt, hat oft doppelte Herausforderungen. Das «7 Wege Modell» bringt Unternehmerpaare mit passgenauen Lösungen wirksam nach vorn.

Paare, die ihr Leben und Unternehmen gemeinsam führen, bewegen sich im Spannungsfeld von Paarbeziehung und Unternehmensperformance.

Entsprechend ihrer persönlichen und unternehmerischen Entwicklungsphasen begegnen sie ebenso unterschiedlichen wie sich stetig verändernden Anforderungen. Ist ein Paar gerade mit dem Aufbau seines Startup beschäftigt, fokussiert es andere Themen als dasjenige, welches schon viele Jahre gemeinsam unterwegs ist. Die jeweiligen Wege bergen unterschiedliche Stolpersteine, die für beide zur Zerreissprobe werden können – oder zu ihren grössten Chancen.

Diverse Studien belegen, dass gemischte Teams in der Unternehmensführung erfolgreicher sind. Das gilt besonders für Lebens- und Unternehmerpaare, die ihre Potenziale voll ausschöpfen. Für alle Paare, die das erkannt haben, bietet das «7 Wege Modell» wertvolle Impulse und Methoden zur Teambildung der aussergewöhnlichen Art. Ziel ist, den gemeinsamen wirtschaftlichen Erfolg und die persönliche Lebensqualität auf eine neue Ebene zu bringen.

Die sieben Wege

Weg 1 – Der einzelne Unternehmer

Viele starten allein ins Unternehmer...

24.11.2017

Urs R. Bärtschi ist Coach mit eidg. Diplom

Urs R. Bärtschi darf als einer der ersten Coaches in der Schweiz den neuen, staatlich anerkannten Titel führen: Coach mit eidg. Diplom.
mehr
13.11.2017

Flow – Freude – Glück: Wege zu einer neuen Unternehmenskultur?

Was hindert uns daran, glücklich zu sein? In jedem von uns ist das Potenzial der Freude vorhanden. Glücklichsein ist eine zentrale Lebensqualität und hat auf magische Weise etwas mit «Fliessen» zu tun. Arbeit kann zum Beispiel so eine Glücksquelle sein.
mehr
13.11.2017

Gastgeberwechsel im Bad Bubendorf Hotel

Per Ende 2017 gibt Roland Tischhauser die operative Leitung des Bad Bubendorf Hotel ab, das er in den letzten 26 Jahren gemeinsam mit seiner Frau Eveline zu einem der besten 3-Sterne-Häuser und zu einem beliebten Seminarhotel in der Schweiz gemacht hat. Nachfolger wird Tamino Palm.
mehr