Übersicht
22.05.2017

XAVER of the Year für Marcel Strässle

Im Rahmen der XAVER Award-Verleihung am 18. Mai dieses Jahres wurde Marcel Strässle, Gründer des Messebauunternehmens SYMA, für seinen innovativen Erfindergeist im Messe- und Eventbau mit dem XAVER of the Year ausgezeichnet.

 

Marcel Strässle im Helikopter. Amateurfunken und Fliegen sind neben dem Messebau zwei weitere grosse Passionen vom SYMA Gründer.

 


Jedes Jahr prämiert der Expo-Event.Live Communication Verband Schweiz mit dem XAVER-Award die besten Projekte aus der Schweizer Live Communication Branche. Neben der Prämierung der wichtigsten Projekte ist die Verleihung des XAVER of the Year – dem Preis für die herausragendsten Persönlichkeiten aus der Branche – ein zentraler Bestandteil des XAVER-Awards.

 

Für die diesjährige Ausgabe am 18. Mai 2017 geht der XAVER of the Year an Marcel Strässle für seine unvergleichliche Leistung im Messe und Eventbau.

 

Erfolg dank Rückschlag

Strässles Begeisterung für das Handwerkliche zeigte sich schon früh: Er verbrachte seine Freizeit am liebsten in der kleinen Werkstatt im Keller des Elternhauses. Dass er nach dem Abschluss der Handelsmatura eine Ausbildung als Schreiner in Angriff nahm, war naheliegend.

 

Den Grundstein für seinen unternehmerischen Erfolg legte ein Einsatz an der Kölner Möbelmesse, als das gesamte benötigte Werkzeug während des Aufbaus des Messestandes gestohlen wurde. Ein mühsamer Vorfall, der unverhofft Früchte trug: Marcel Strässle erkannte, dass noch kein normiertes, wiederverwendbares Baukastensystem existiert, das nur ein Werkzeug für den Auf- und Abbau benötigt.

 

1961 entwickelte und patentierte Strässle in Kirchberg SG die ersten Komponenten des SYMA-SYSTEM und legte damit den Grundstein für ein noch heute international erfolgreiches Unternehmen.

 

Kontinuierliche Diversifizierung

Seit der Firmengründung liegt der Hauptsitz der heute international agierenden SYMA-Gruppe in Kirchberg, St. Gallen. Das Unternehmen beschäftigt an seinen verschiedenen Niederlassungen über 1‘000 Mitarbeitende.

 

Dank der kontinuierlichen Diversifizierung zählt SYMA heute weltweit zu den grössten und erfolgreichsten Anbietern von Messe- und Eventbaulösungen. Nach wie vor gibt es kein anderes Unternehmen, das sowohl als Systementwickler, Vertreiber und Messebaudienstleister für System- und Individualstände tätig ist.

 

Stellvertretend für Marcel Strässle nahm Werner Stucki, CEO der SYMA-Holding AG, den XAVER of the Year an der Xaver Award-Verleihung am 18. Mai 2017 in der Samsung Hall in Zürich entgegennehmen. (syma.com – xaver-award.ch)

 

 

 

24.11.2017

Urs R. Bärtschi ist Coach mit eidg. Diplom

Urs R. Bärtschi darf als einer der ersten Coaches in der Schweiz den neuen, staatlich anerkannten Titel führen: Coach mit eidg. Diplom.
mehr
13.11.2017

Flow – Freude – Glück: Wege zu einer neuen Unternehmenskultur?

Was hindert uns daran, glücklich zu sein? In jedem von uns ist das Potenzial der Freude vorhanden. Glücklichsein ist eine zentrale Lebensqualität und hat auf magische Weise etwas mit «Fliessen» zu tun. Arbeit kann zum Beispiel so eine Glücksquelle sein.
mehr
13.11.2017

Gastgeberwechsel im Bad Bubendorf Hotel

Per Ende 2017 gibt Roland Tischhauser die operative Leitung des Bad Bubendorf Hotel ab, das er in den letzten 26 Jahren gemeinsam mit seiner Frau Eveline zu einem der besten 3-Sterne-Häuser und zu einem beliebten Seminarhotel in der Schweiz gemacht hat. Nachfolger wird Tamino Palm.
mehr