Übersicht
22.05.2017

XAVER of the Year für Marcel Strässle

Im Rahmen der XAVER Award-Verleihung am 18. Mai dieses Jahres wurde Marcel Strässle, Gründer des Messebauunternehmens SYMA, für seinen innovativen Erfindergeist im Messe- und Eventbau mit dem XAVER of the Year ausgezeichnet.

 

Marcel Strässle im Helikopter. Amateurfunken und Fliegen sind neben dem Messebau zwei weitere grosse Passionen vom SYMA Gründer.

 


Jedes Jahr prämiert der Expo-Event.Live Communication Verband Schweiz mit dem XAVER-Award die besten Projekte aus der Schweizer Live Communication Branche. Neben der Prämierung der wichtigsten Projekte ist die Verleihung des XAVER of the Year – dem Preis für die herausragendsten Persönlichkeiten aus der Branche – ein zentraler Bestandteil des XAVER-Awards.

 

Für die diesjährige Ausgabe am 18. Mai 2017 geht der XAVER of the Year an Marcel Strässle für seine unvergleichliche Leistung im Messe und Eventbau.

 

Erfolg dank Rückschlag

Strässles Begeisterung für das Handwerkliche zeigte sich schon früh: Er verbrachte seine Freizeit am liebsten in der kleinen Werkstatt im Keller des Elternhauses. Dass er nach dem Abschluss der Handelsmatura eine Ausbildung als Schreiner in Angriff nahm, war naheliegend.

 

Den Grundstein für seinen unternehmerischen Erfolg legte ein Einsatz an der Kölner Möbelmesse, als das gesamte benötigte Werkzeug während des Aufbaus des Messestandes gestohlen wurde. Ein mühsamer Vorfall, der unverhofft Früchte trug: Marcel Strässle erkannte, dass noch kein normiertes, wiederverwendbares Baukastensystem existiert, das nur ein Werkzeug für den Auf- und Abbau benötigt.

 

1961 entwickelte und patentierte Strässle in Kirchberg SG die ersten Komponenten des SYMA-SYSTEM und legte damit den Grundstein für ein noch heute international erfolgreiches Unternehmen.

 

Kontinuierliche Diversifizierung

Seit der Firmengründung liegt der Hauptsitz der heute international agierenden SYMA-Gruppe in Kirchberg, St. Gallen. Das Unternehmen beschäftigt an seinen verschiedenen Niederlassungen über 1‘000 Mitarbeitende.

 

Dank der kontinuierlichen Diversifizierung zählt SYMA heute weltweit zu den grössten und erfolgreichsten Anbietern von Messe- und Eventbaulösungen. Nach wie vor gibt es kein anderes Unternehmen, das sowohl als Systementwickler, Vertreiber und Messebaudienstleister für System- und Individualstände tätig ist.

 

Stellvertretend für Marcel Strässle nahm Werner Stucki, CEO der SYMA-Holding AG, den XAVER of the Year an der Xaver Award-Verleihung am 18. Mai 2017 in der Samsung Hall in Zürich entgegennehmen. (syma.com – xaver-award.ch)

 

 

 

05.10.2017

Mythen und Irrtümer aus der Weiterbildungsbranche

Die Bullshit Busters, Christoph Wirl und Axel Ebert, nehmen im soeben erschienenen Buch „Bullshit Busters: Irrtümer und Mythen aus Vorträgen, TV und Büchern“ populäre Mythen und Irrtümer aus der Weiterbildungsbranche unter die Lupe. Sie decken Täuschungen, Überdehnungen, Halbwahrheiten und Falschinterpretationen schonungslos auf.
mehr
20.09.2017

Achtsam fragen – ehrlich antworten

Das mit dem Fragen und Antworten ist gar nicht mal so einfach. Im Fokus-Thema der September-Ausgabe von seminar.inside beleuchtet Rhetoriker Oliver Gross ein Feld der Kommunikation, in dem es oft an Achtsamkeit und Ehrlichkeit fehlt.
mehr
19.09.2017

Forever young: die erschrockenen Goldfische

Jugend ist allgegenwärtig. Auch bei den Älteren. Ist das ein Phänomen des 21. Jahrhunderts? Antworten darauf gab es am Networking-Tag 2017 der Ehemaligen-Organisation der Fachhochschule St.Gallen, FHS Alumni. Eine davon lautete: Das Alter annehmen und sich selbst entfalten. Nicht im plastischen, sondern mentalen Sinne.
mehr