Networking-Tag 2017

08.09.2017

Sind oder fühlen Sie sich noch jung? Wie relativ diese Frage ist wird Ihnen von unseren Experten zum Thema «Forever Young» am Networking-Tag vom Freitagnachmittag, 8. September 2017 ab 13.00 Uhr aus verschiedensten Blickwinkeln aufgezeigt.

Die Networking-Party direkt im Anschluss an das Nachmittagsprogramm lädt ein, im lockeren Ambiente miteinander in Kontakt zu treten!

In der St.Galler Olma-Hallen erwarten Sie spannende Referate zur Frage, ob es sich lohnt, dem Jugendwahn unserer Zeit zu folgen. Prof. Dr. Ute Frevert, Direktorin des Max-Planck-Institut für Bildungsforschung durchleuchtet den Mythos der Jugendlichkeit, Dr. Philipp Tingler, Schriftsteller, Essayist, Wirtschaftswissenschaftler und Philosoph seziert den manischen Individualismus, Dr. Beat Villiger, Arzt und Manager, weiss, wie man gesund altert und Prof. Dr. Pasqualina Perrig-Chiello, Entwicklungspsychologin und Professorin der Universität Bern, räumt mit der Midlife-Crisis auf.

In der Podiumsdiskussion diskutieren Marc Stoffel, CEO Haufe-umantis AG, Caroline Forster, CEO Interspitzen AG und Co-CEO Forster Rohner Gruppe und Alexander von Witzleben, CEO Arbonia AG über die Bedeutung von Jugendlichkeit in Unternehmen, modernem Führungsstil im Management und beantworten die Frage, ob junge Führungskräfte dabei anders antipizieren.

Für humorvolle und pointierte Noten zum Thema meldet sich Slam Poetin Lara Stoll zu Wort. Moderiert und begleitet wird der Anlass durch die Managerin und Fernsehmoderatorin Claudia Lässer.

Weitere Informationen