Übersicht
26.11.2019

33 Prinzipien für das digitale Zeitalter

Als Keynote Speaker und Trainer holt Dennis Lotter Menschen aus ihren Komfortzonen und begleitet sie als Berater und Agile Coach in digitalen Veränderungsprozessen. In seinem neuen Buch „Digital Transformation Design“ beschreibt er 33 Prinzipien, wie Organisationen ins digitale Zeitalter geführt werden können.

Prof. Dr. Dennis Lotter

 

Die Digitalisierung hat schon viele Branchen umgekrempelt, manche sogar vernichtet. Und sie wird nicht als Hype vorüberziehen. Vielmehr wird sie eher noch schneller und noch radikaler unser Leben verändern. Denn das, was wir bisher erlebt haben, war erst der Anfang.

 

Aber wie bereitet man sich auf die bevorstehenden Umbrüche vor? Wie setzt man die digitale Transformation im Unternehmen in Gang? Welche Werkzeuge sind für die digitale Transformation hilfreich? Wie steuert man diese Transformation? Und vor allem: Was bedeutet digitale Transformation wirklich?

 

Digitale Transformation aktiv gestalten

Das neue Buch von Dennis Lotter gibt Antworten auf genau diese Fragen. Es liefert 33 fundamentale Prinzipien und Tools, mit denen sich die digitale Transformation gestalten lässt. Mit diesem Playbook lassen sich zukunftsrelevante Fähigkeiten identifizieren und die eigene Roadmap zur digitalen Transformation entwickeln. Denn erst wer die Mechanismen der digitalen Transformation verstanden hat, kann sie gestalten.

 

Dennis Lotter: „Digital Transformation Design – 33 Prinzipien, wie Sie Organisationen ins intelligente Zeitalter führen“. 1. Auflage BusinessVillage 2019. 328 Seiten, Euro 29.95. ISBN 978-3-86980-458-3

 

 

26.11.2019

33 Prinzipien für das digitale Zeitalter

Als Keynote Speaker und Trainer holt Dennis Lotter Menschen aus ihren Komfortzonen und begleitet sie als Berater und Agile Coach in digitalen Veränderungsprozessen. In seinem neuen Buch „Digital Transformation Design“ beschreibt er 33 Prinzipien, wie Organisationen ins digitale Zeitalter geführt werden können.
mehr
11.11.2019

Tschuggen ermöglicht klimaneutrale Seminare

Die Schweizer Tschuggen Hotel Group lanciert eine Zusammenarbeit mit der Stiftung myclimate und ist seit 2019 komplett CO2-neutral. Gemeinsam mit myclimate wurden bereits zahlreiche Massnahmen zur Reduktion des CO2-Ausstosses eingeleitet. Diese werden durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten in der Schweiz und in Ruanda abgerundet, die den unvermeidbaren CO2-Ausstoss kompensieren. Gäste erhalten ausserdem ab der kommenden Saison im Rahmen des Programms myclimate «Cause We Care» im Buchungsprozess die Möglichkeit zur Kompensation ihrer Anreise.
mehr
06.11.2019

Überwinde deine Grenzen Workshop mit Lukas Tobler in Au, SG

Das Herz vieler Menschen brennt für eine ganz bestimmte Sache, die sie so sehr verwirklichen möchten. Doch sie verbannen ihr Herz auf den Rücksitz und nehmen Vorliebe mit dem Gedanken: "Es ist doch auch gut so wie es jetzt ist." Ja, das ist es in der Tat. Und genau hier liegt laut Lukas Tobler der Haken begraben.
mehr