Übersicht
22.04.2019

Erfolgreiche Personal Swiss 2019

3705 Besucher und 220 Aussteller verzeichnet die 18. Fachmesse Personal Swiss, die auch in diesem Jahr das "Who is Who" der Schweizer HR-Szene in Zürich versammelte.

Bild: © Julius Hatt/Personal Swiss


Insgesamt gab es zahlreiche Impulse und Ideen für ein zukunftsfähiges Human Resources Management. Dabei deckten die Themen das gesamte Spektrum für Personaler ab – von Talentgewinnung und Weiterbildung über digitale Trends bis hin zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Während dieser zwei Tage wurde einmalmehr klar: HR kommt im Wandel der Arbeitswelt eine zentrale Bedeutung zu.

 

"Die Personal Swiss wird weiter wachsen"

Am 2. und 3. April traf sich die HR-Szene in den Zürcher Messehallen zur 18. Fachmesse Personal Swiss um sich neues Wissen zu holen, sich mit Praktikern und Experten auszutauschen und digitale Trends zu entdecken. Flankiert wurde das vielseitige Angebot der Aussteller auch indiesem Jahr wieder von einem anspruchsvollen Rahmenprogramm mit Keynotes, Fachvorträgen und Workshops. Ein neues Angebot in diesem Jahr waren die Masterclasses, in denen Besucher die Möglichkeit hatten, in ein spezielles Thema tiefer einzutauchen. Darin ging es beispielsweise um Chatbots, datenbasierte Personalarbeit, Zeugnistools oder Arbeitsrecht. Erfolgreich gingen auch die Swiss Employer Branding & Recruiting Days an den Start. Die Konferenz widmete sich eingehend der dem gelungenen Zusammenspiel von Talentgewinnung und Arbeitgebermarketing.

 

«Die Personal Swiss ist nun volljährig geworden, sie wird aber sicher nicht aufhören weiter zu wachsen und sich weiter zu entwickeln», sagt Alexander R. Petsch, Geschäftsführer des Messeveranstalters børding exposition SA. Er nimmt vor allem im Bereich Learning eine zunehmende Nachfrage wahr, aber auch bei den Start-ups. «Bei uns treffen sich die Big Player aber auch die, die es werden wollen», so Petsch. Um der Nachfrage nachzukommen, soll deshalb im kommenden Jahr der Start-up-Park, in dem sich junge Unternehmen mit ihren innovativen HR-Lösungenpräsentieren vergrössert werden. «HR trägt eine grosse Verantwortung in der Gestaltung der neuen Arbeitswelt, das spiegelte sich auf der Personal Swiss ganz klar wider», betont Petsch.

 

Die nächste Personal Swiss findet vom 31. März bis 1. April 2020 in der Messe Zürich statt. (personal-swiss.ch)

15.07.2019

Banderet übernimmt Führung von MCI Zürich

Ab Januar 2020 übernimmt Carolyn Banderet die Führung von MCI Zürich. Banderet ist erfahrene Spezialistin in der Live-Kommunikation und heute als Strategy & Experience Director am Zürcher Standort tätig. Frank Marreau – bisheriger Managing Director am Standort Zürich – nimmt bis zur Übergabe Ende Jahr weiterhin die volle Verantwortung für diese Position wahr.
mehr
11.07.2019

Big Bang für Business Innovation

«Die Schweiz ist ein attraktiver Innovationshub für Unternehmen und Start-ups. Mit der Business Innovation Week wollen wir das noch erlebbarer machen», sagt Ewa Ming, Initiantin der Business Innovation Week (BIW) und bekannt als langjährige Veranstalterin der Schweizer Marketingmesse SuisseEMEX und des Digital Summit. Die BIW Switzerland findet vom Montag, 30. September bis Freitag, 4. Oktober 2019 in Zürich Oerlikon statt.
mehr
29.06.2019

ConferenceArena kehrt ins StageOne zurück

Am Donnerstag, 6. Februar 2020 kehrt die grösste Schweizer Messe der MICE-Branche «ConferenceArena, The Platform for Business Events» ins StageOne in Zürich Oerlikon zurück. Auf der Messe erwartet die Besucher ein kompakter Überblick über alle Bereiche des Meeting- und Konferenzgeschäfts, exklusive Einblicke zum aktuellen Stand des Umbaus der Halle 550 und der erste internationale Speaker-Slam der Schweiz.
mehr