Übersicht
22.04.2019

Erfolgreiche Personal Swiss 2019

3705 Besucher und 220 Aussteller verzeichnet die 18. Fachmesse Personal Swiss, die auch in diesem Jahr das "Who is Who" der Schweizer HR-Szene in Zürich versammelte.

Bild: © Julius Hatt/Personal Swiss


Insgesamt gab es zahlreiche Impulse und Ideen für ein zukunftsfähiges Human Resources Management. Dabei deckten die Themen das gesamte Spektrum für Personaler ab – von Talentgewinnung und Weiterbildung über digitale Trends bis hin zum betrieblichen Gesundheitsmanagement. Während dieser zwei Tage wurde einmalmehr klar: HR kommt im Wandel der Arbeitswelt eine zentrale Bedeutung zu.

 

"Die Personal Swiss wird weiter wachsen"

Am 2. und 3. April traf sich die HR-Szene in den Zürcher Messehallen zur 18. Fachmesse Personal Swiss um sich neues Wissen zu holen, sich mit Praktikern und Experten auszutauschen und digitale Trends zu entdecken. Flankiert wurde das vielseitige Angebot der Aussteller auch indiesem Jahr wieder von einem anspruchsvollen Rahmenprogramm mit Keynotes, Fachvorträgen und Workshops. Ein neues Angebot in diesem Jahr waren die Masterclasses, in denen Besucher die Möglichkeit hatten, in ein spezielles Thema tiefer einzutauchen. Darin ging es beispielsweise um Chatbots, datenbasierte Personalarbeit, Zeugnistools oder Arbeitsrecht. Erfolgreich gingen auch die Swiss Employer Branding & Recruiting Days an den Start. Die Konferenz widmete sich eingehend der dem gelungenen Zusammenspiel von Talentgewinnung und Arbeitgebermarketing.

 

«Die Personal Swiss ist nun volljährig geworden, sie wird aber sicher nicht aufhören weiter zu wachsen und sich weiter zu entwickeln», sagt Alexander R. Petsch, Geschäftsführer des Messeveranstalters børding exposition SA. Er nimmt vor allem im Bereich Learning eine zunehmende Nachfrage wahr, aber auch bei den Start-ups. «Bei uns treffen sich die Big Player aber auch die, die es werden wollen», so Petsch. Um der Nachfrage nachzukommen, soll deshalb im kommenden Jahr der Start-up-Park, in dem sich junge Unternehmen mit ihren innovativen HR-Lösungenpräsentieren vergrössert werden. «HR trägt eine grosse Verantwortung in der Gestaltung der neuen Arbeitswelt, das spiegelte sich auf der Personal Swiss ganz klar wider», betont Petsch.

 

Die nächste Personal Swiss findet vom 31. März bis 1. April 2020 in der Messe Zürich statt. (personal-swiss.ch)

11.11.2019

Tschuggen ermöglicht klimaneutrale Seminare

Die Schweizer Tschuggen Hotel Group lanciert eine Zusammenarbeit mit der Stiftung myclimate und ist seit 2019 komplett CO2-neutral. Gemeinsam mit myclimate wurden bereits zahlreiche Massnahmen zur Reduktion des CO2-Ausstosses eingeleitet. Diese werden durch die Unterstützung von Klimaschutzprojekten in der Schweiz und in Ruanda abgerundet, die den unvermeidbaren CO2-Ausstoss kompensieren. Gäste erhalten ausserdem ab der kommenden Saison im Rahmen des Programms myclimate «Cause We Care» im Buchungsprozess die Möglichkeit zur Kompensation ihrer Anreise.
mehr
06.11.2019

Überwinde deine Grenzen Workshop mit Lukas Tobler in Au, SG

Das Herz vieler Menschen brennt für eine ganz bestimmte Sache, die sie so sehr verwirklichen möchten. Doch sie verbannen ihr Herz auf den Rücksitz und nehmen Vorliebe mit dem Gedanken: "Es ist doch auch gut so wie es jetzt ist." Ja, das ist es in der Tat. Und genau hier liegt laut Lukas Tobler der Haken begraben.
mehr
16.10.2019

Learntec 2020 beleuchtet das Lernen mit KI

Vom 28. bis 30. Januar 2020 steht die Messe Karlsruhe wieder ganz im Zeichen digitaler Bildung: Die Learntec informiert über Trends und Entwicklungen des technologiegestützten Lernens in den Themenbereichen Schule, Hochschule und berufliche Bildung. Der begleitende Fachkongress bietet einen Blick in die Zukunft des digitalen Bildungsmarktes und verknüpft diese mit dem Ausstellerangebot auf der Fachmesse. 2020 widmet sich der Kongress insbesondere der Zukunft der Arbeit und der Künstlichen Intelligenz (KI) im Lernen.
mehr