Übersicht
20.09.2018

Führung: Pferde weisen den Weg

Führungskompetenz ist ein gefragter Skill in jedem Unternehmen. In entsprechenden Weiterbildungsangeboten werden vornehmlich rationale Erkenntnisse und Ansätze vermittelt. Das ist zu wenig, findet Dr. Barbara Gorsler und weist im Fokus-Thema der September-Ausgabe von seminar.inside auf die wertvollen emotionalen Lernerfahrungen mit Pferden hin.

In der Pferdeherde führt derjenige, dem die anderen Herdenmitglieder Respekt zollen. Getragen wird dieser natürliche Respekt von Anerkennung. Die Mitglieder trauen es dem Führenden zu, sie richtig zu leiten und vor Gefahren zu schützen. „Ein in jeder Hinsicht wertvoller Perspektivenwechsel!“, weiss Dr. Barbara Gorsler aus Dietlikon. Sie ist seit 20 Jahren als Management-Trainerin und Coach selbständig im Bereich Kommunikation und Führung.

Seit zehn Jahren bietet Barbara Gorsler als Ergänzung zur herkömmlichen Ausbildung zur Persönlichkeitsentwicklung und Führungskompetenz auch Workshops mit Pferden an. „In pferdegestützten Workshops können Situationen sehr gut trainiert werden, in denen es gilt, aus einer Vielzahl möglicher Handlungen die entscheidenden Schlüssel-Aktionen herauszufinden. Auch deshalb sind Pferde ideale Lernpartner für Menschen, die bereit sind, sich auf diese Begegnung einzulassen.“

Events mit Wow-Effekt

Für Seminare und Anlässe jeder Art bietet das Technorama in Winterthur perfekte Räumlichkeiten. Das Besondere: Im einzigen Science Center der Schweiz können die Events mit einer faszinierenden Entdeckungsreise in die Welt der Naturwissenschaft und Technik kombiniert werden. Events mit Wow-Effekt, sozusagen.

In der Coverstory der September-Ausgabe betont Eventmanagerin Petra Schaniel im Interview unter anderem auch die besonderen Vorzüge der Eventlocation Technorama für Firmenkunden: „Ganz besonders schätzen unsere Firmenkunden die Zeit, in der die Teilnehmer hands-on die Ausstellung erkunden oder an einem Workshop in den Laboren zum Thema Chemie, Biologie oder Physik teilnehmen können. Sei das in einer Pause während eines intensiven Tagesseminars oder aber gegen Abend im Rahmen einer verlängerten Exklusiv-Öffnung. Die inspirierende Atmosphäre rund um Naturwissenschaft und Technik erlaubt den Teilnehmenden, mal völlig out-of-the-box zu denken.“

Kreativität und Interaktivität

Die Methode, mit der Innovationen und Kreativität Alltag werden, gibt es nicht. Innovation braucht Kreativität im System. Aber welche Rahmenbedingungen fördern Kreativität? Kann man Kreativität überhaupt organisieren? Brauchen Unternehmen überhaupt Kreativität? Fragen über Fragen. Unter der Rubrik „Aus der Wirtschaft“ gibt Autor, Unternehmer-Coach und Kreativitätsexperte Prof. Tilo Staudenrausch im Artikel „Organisierte Kreativität“ lesenswerte Antworten.

Der Seminarraum wird interaktiv, weiss Beat Hollenstein. Und der Produktmanager Interaktive Lerntechnologie der Embru-Werke AG, die in der Schweiz seit über zehn Jahren eine feste Grösse im interaktiven Markt ist, muss es wissen. Sein Support-Artikel beleuchtet das Heute und das Morgen im Seminarraum. Zum Beispiel: „Durch die kabellose Vernetzung mit mobilen Geräten und die Aufforderung zur Interaktion lässt sich ein Vortrag, eine Präsentation oder Schulung in eine spannende und in Erinnerung bleibende Erfahrung verwandeln. So können Präsentationen mit interaktiven Elementen angereichert und passive Teilnehmer in Akteure verwandelt werden.“

Abgerundet wird die aktuelle Ausgabe von wertvollen Inputs für die erfolgreiche Seminarplanung, von der Präsentation besonderer Tagungs- und Seminardestinationen sowie einer Fülle an Tipps rund um Weiterbildung, Seminare und Tagungen.

Holen Sie sich die aktuelle Print-Ausgabe hier!

20.11.2018

Mehr Besuchende, zufriedene Ausstellende

Die bedeutendste nationale und internationale Bildungsmesse Swissdidac & Worlddidac Bern ist erfolgreich über die Bühne gegangen. 13‘000 begeisterte Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland, 10 Prozent mehr als vor zwei Jahren, liessen sich von den 270 Ausstellenden auf dem BERNEXPO-Gelände über die neusten Trends im Bildungsbereich informieren. Die Veranstalter zogen eine positive Bilanz.
mehr
15.11.2018

Jugendarbeitsschutz und Mutterschutz in der Schweiz

Menschen in besonderen Umständen benötigen besonderen Schutz. So sind in der Schweiz im Jugendarbeitsschutzgesetz besondere Bestimmungen für Jugendliche zum Schutz ihrer Gesundheit, ihrer Sicherheit sowie der physischen und psychischen Entwicklung definiert. Auch für Frauen in der Schwangerschaft und während der Stillzeit gibt es besondere Bestimmungen.
mehr
09.11.2018

Wechsel im Hotel Schweizerhof Bern

Michèle Liebermann Dreier wird ab 1. Dezember 2018 die Stelle als Director of Sales & Marketing im Hotel Schweizerhof Bern von Dominique Haslebacher übernehmen.
mehr