Übersicht
04.09.2018

Neuer Leiter Gastronomie im Verkehrshaus

Per Mitte Oktober dieses Jahres tritt Hans Bühlmann seine Stelle als Leiter Gastronomie im Verkehrshaus der Schweiz an. Der Fachmann bringt langjährige Erfahrung in der Kongressgastronomie und im Tourismus mit und ist in der Zentralschweiz gut vernetzt. Zusammen mit seinem Team wird er das Gastronomiekonzept weiterentwickeln und stärken.

Hans Bühlmann

 

Hans Bühlmann übernimmt per 15. Oktober 2018 die Stelle als Leiter Gastronomie im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern. Patrik Scheidegger, COO Gastronomie der ZFV-Unternehmungen freut sich über diesen Neuzugang: «Hans Bühlmann war unser Wunschkandidat für diese Aufgabe. Umso mehr freut es uns, dass wir ihn für die Stelle gewinnen konnten. Mit seinem guten Netzwerk, seiner starken Verankerung in der Region und seiner Erfahrung in der Gastronomie und im Tourismus bringt er die perfekten Voraussetzungen für diese Aufgabe mit.»

 

Ein kreativer Macher

Seine Karriere startete Hans Bühlmann mit der Ausbildung als Koch und schloss im Anschluss die Ausbildung zum eidg. dipl. Hotelier/Restaurateur an der Schweizerischen Hotelfachschule Luzern ab. Vor seinem Engagement beim ZFV arbeitete Hans Bühlmann während zweier Jahren als Leiter Gastronomie im KKL Luzern. Zuvor war er während mehr als zehn Jahren bei den Titlis Bergbahnen tätig, erst als Leiter und später als Direktor Hotels & Gastronomie. Als Mitglied der Geschäftsleitung konnte er seine Stärken als kreativer Macher in der Entwicklung neuer Gastronomiekonzepte unter Beweis stellen.

 

Stärkung der Eventlocation

Die Gastronomie im Verkehrshaus der Schweiz umfasst verschiedene Bereiche. Dazu gehören die Museumsgastronomie mit dem Selbstbedienungsrestaurant und der Cafébar Mercato, die Filmtheater Lounge, das Restaurant Piccard und das Eventcatering. Ebenfalls in den Verantwortungsbereich von Hans Bühlmann gehört die Gastronomie des Lido Luzern. Seine Leidenschaft für Tourismus, Erlebnisgastronomie und Eventmanagement werden ihm helfen, die Gastronomie im Verkehrshaus der Schweiz zusammen mit seinem Team weiter voranzutreiben.

 

Mit Bühlmann wird die erfolgreiche, bereits zehn Jahre dauernde Zusammenarbeit des Verkehrshaus der Schweiz und dem ZFV zusätzlich unterstrichen. Gemeinsames Ziel ist es, die Bedeutung des Verkehrshauses der Schweiz als Eventlocation überregional zu stärken. Der ZFV wird in den nächsten zwei Jahren in beträchtlichem Umfang in die Überarbeitung der Angebote und in die Weiterentwicklung der Gastronomie im Verkehrshaus investieren. (zfv.ch)

13.12.2018

Drei Verkaufstipps für 2019

Viele Menschen fassen verschiedene Vorsätze für das neue Jahr. Vertriebsprofis streben naturgemäss nur ein festes Ziel an: Umsatzsteigerung. Experten wissen, wie ihnen das gelingt.
mehr
20.11.2018

Mehr Besuchende, zufriedene Ausstellende

Die bedeutendste nationale und internationale Bildungsmesse Swissdidac & Worlddidac Bern ist erfolgreich über die Bühne gegangen. 13‘000 begeisterte Besucherinnen und Besucher aus dem In- und Ausland, 10 Prozent mehr als vor zwei Jahren, liessen sich von den 270 Ausstellenden auf dem BERNEXPO-Gelände über die neusten Trends im Bildungsbereich informieren. Die Veranstalter zogen eine positive Bilanz.
mehr
15.11.2018

Jugendarbeitsschutz und Mutterschutz in der Schweiz

Menschen in besonderen Umständen benötigen besonderen Schutz. So sind in der Schweiz im Jugendarbeitsschutzgesetz besondere Bestimmungen für Jugendliche zum Schutz ihrer Gesundheit, ihrer Sicherheit sowie der physischen und psychischen Entwicklung definiert. Auch für Frauen in der Schwangerschaft und während der Stillzeit gibt es besondere Bestimmungen.
mehr