Übersicht
06.06.2018

Neues für Seminar- und Tagungsgäste im Hotel Eden Spiez

Dank aktuellen Investition erwartet Seminar- und Tagungsgäste seit kurzem etliche Neuerungen:

ParkSide: Businesslunch mit Weitsicht

Für Seminargäste ist direkt beim Tagungszentrum ein zusätzlicher Verpflegungsbereich entstanden. Der völlig autonome Saal bietet mit seiner offenen Struktur Platz für bis zu 60 Personen. Die Panoramafenster eröffnen einen beeindruckenden Blick in den Garten Eden sowie auf die Bergwelt des Berner Oberlandes.

Garten Eden: Aktionsflächen unter freiem Himmel

Der Hotelpark mit Kräuter- und Blütengarten bietet zusätzlich verschiedene Möglichkeiten für Veranstaltungen: Gewächshaus, Barfusserlebnisweg, Pavillons sowie verschiedene ebene Rasenflächen eignen sich für Teame-vents oder Feierlichkeiten aller Art.

Smokers-Lounge: Dampfablassen nach dem Seminar

Für Genussraucher und Zigarren-Aficionados ist eine gemütliche Smokers-Lounge entstanden. In dieser lässt es sich nach einem köpferauchenden Seminartag in angenehmer Atmosphäre bei einer Zigarre optimal entspannen.

EDEN SPA: Exklusive Entspannung

Auf über 600 Quadratmetern erwartet Eden-Gäste ein neues exklusives Wellnesszentrum mit Soleaussenbad mit „Jungbrunnenwasser“, Salzgrotte, finnischer Sauna, Biosauna, Dampfbad und Erlebnisduschen sowie Pano-rama-Hallenbad und verschiedenen Ruhebereichen.

Hotelzimmer: Kühle Nächte nach heissen Debatten

Die 45 individuell eingerichteten Zimmer und Juniorsuiten überzeugen durch eine hochwertige Ausstattung und höchstem Wohnkomfort. Neu verfügen alle Zimmer über ein individuell einstellbares Kühlgerät.

Das zwischen Thun und Interlaken am Südufer des Thunersees gelegene Spiez ist verkehrstechnisch optimal erschlossen. Hier befindet sich auf einer Sonnenterrasse in einer idyllischen Parkanlage das beschaulich-elegante 4-Sterne-Superior Hotelresort mit eigenem Tagungszentrum.

20.08.2018

Sony erweitert die TEOS-Familie

Sony Professional Solutions Europe führt 30 neue Updates und Ergänzungen für die innovative TEOS-Familie ein. Zu den Weiterentwicklungen gehören ein neuer TEOS-Player, Kompatibilität mit vielen zusätzlichen Marken, eine neuartige „E-Mail to Signage“-Funktion und Verbesserungen bei der Raumbuchung sowie die Option zur Bereitstellung von TEOS Manage über die Cloud.
mehr
15.08.2018

FFHS: Neuer MAS Digital Education

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) hat seit ihrer Gründung 1998 zwanzig Jahre Erfahrung im E-Learning gesammelt. Mit dem neuen Weiterbildungsstudiengang MAS Digital Education baut die FFHS ihr Angebot im Bereich E-Learning aus. Ab sofort werden E-Learning-Verantwortliche aus Bildungsinstitutionen, Organisationen und Firmen auf die Herausforderungen des digitalen Lernens vorbereitet.
mehr
15.08.2018

Zukunft Personal macht Future Of Work erlebbar

Die Frage, wie wir unser Arbeitsumfeld künftig gestalten wollen, treibt die Geschäftswelt um. Mit dem neuen „Future Of Work-Village“ macht die Zukunft Personal Europe vom 11. bis 13. September 2018 in Köln erstmals die Arbeitswelt von morgen mit all ihren Facetten erlebbar.
mehr