Übersicht
20.08.2018

Sony erweitert die TEOS-Familie

Sony Professional Solutions Europe führt 30 neue Updates und Ergänzungen für die innovative TEOS-Familie ein. Zu den Weiterentwicklungen gehören ein neuer TEOS-Player, Kompatibilität mit vielen zusätzlichen Marken, eine neuartige „E-Mail to Signage“-Funktion und Verbesserungen bei der Raumbuchung sowie die Option zur Bereitstellung von TEOS Manage über die Cloud.

 

Diese Ergänzungen erweitern die Funktionen der gesamten TEOS-Reihe und führen so die grundlegende Veränderung der Arbeitsumgebung fort. Das Arbeiten wird einfacher, die Zusammenarbeit verbessert und die Verwaltung optimiert.

 

Das umfangreiche Sortiment der Unternehmenslösungen von Sony ermöglicht Benutzern mehr Kontrolle und Flexibilität bei der Nutzung von Geräten und Tagungsräumen. Damit werden Produktivität, Kreativität, Kommunikation und Zusammenarbeit am Arbeitsplatz gesteigert. Die jüngsten Neuheiten ergänzen das bestehende TEOS-Sortiment von TEOS Connect (kabellose Übertragung von Inhalten), TEOS Book (Raumbuchungslösung), TEOS Reception (virtuelle Empfangslösung), TEOS Remote (Steuerungslösung für Tagungsräume), TEOS Tablets (professionelle Tablets für Unternehmen) und TEOS Manage (Komplettlösung für die Verwaltung von Arbeitsbereichen). Die Effizienz über verschiedene Arbeitsplätze hinweg wird dadurch weiter vorangetrieben.

 

Die neuen TEOS-Lösungen

TEOS Player: Der neue TEOS Player ist ein kompakter Player, der das Betriebssystem Android nutzt und 4K 60P HDR bietet. Er verleiht jedem Display oder Projektor Zugriff auf die gleichen Funktionen von TEOS Manage, welche die BRAVIA Professional Displays von Sony bieten. Dies ermöglicht es Unternehmen von den neuesten Lösungen von Sony zu profitieren, unabhängig von den Geräten, die sie verwenden.

 

Cloud-Bereitstellung: Unternehmen können jetzt auch von der cloudbasierten Bereitstellung von TEOS profitieren. Diese bietet zusätzliche Flexibilität und ermöglicht Benutzern jederzeit und überall den problemlosen Zugriff auf TEOS Manage. Dies sorgt für mehr Effizienz in den Workflows und schafft wertvollen Speicherplatz. Alternativ kann die lokale Bereitstellung für Umgebungen genutzt werden, in denen die Daten vor Ort bleiben müssen.

 

Neue Funktion „E-Mail to Signage“: ein revolutionär neues Verfahren für die Erstellung und Ausspielung von Signage, das den Prozess für Benutzer ohne spezielle technische Kenntnisse stark vereinfacht. Es müssen lediglich Folien in PowerPoint erstellt und dann per E-Mail an eine festgelegte E-Mail-Adresse gesendet werden. TEOS Manage automatisiert alle technischen Abläufe im Hintergrund. Benutzer können schnell und einfach maßgeschneiderte Signage erstellen, ohne dass sie sich vom Umfang des Design-Workflows überfordert fühlen oder spezielle Schulungen oder Kenntnisse erforderlich sind. (pro.sony/de)

20.03.2019

Mangelware Wertschätzung

Die Wertschätzung gegenüber Mitarbeitenden gilt als wichtige Stellschraube für die emotionale Bindung der Belegschaft ans Unternehmen. Trotzdem ist sie vielerorts noch Mangelware. Wertschätzung ist darum auch das Fokus-Thema in der März-Ausgabe von seminar.inside.
mehr
17.03.2019

Marketing Tag begeistert 900 Teilnehmende

Der Marketing Tag 2019, Trendscout-Event der Marketingbranche setzte im KKL Luzern starke Impulse für die Trends der nächsten Jahre und begeisterte mit der Verleihung der begehrten Marketing Trophy.
mehr
16.03.2019

TALENTpro war eine Attraktion für Recruiter

Super-Recruiter, ein Job-Monster, Food-Trucks und Strassenmusikanten: Die TALENTpro wurde ihrem Festivalcharakter wieder mehr als gerecht. Zwei Tage lang schlug der Puls der Recruiting-, Employer-Branding- und Talentmanagement-Szene in der Kulturhalle Zenith in München.
mehr