Übersicht
04.06.2018

Sony lanciert neue Bravia Displays

Mit der weltweiten Einführung von sechs neuen BZ35F-Displays der Bravia 4K Professional-Reihe gelingt Sony der erste Schritt in Richtung der Vision, Arbeitsbereiche völlig neu zu definieren.

Die neusten Bravia-Modelle gestalten Arbeitsbereiche neu.

 

Die schlanken, energiesparenden Professional Displays punkten mit einer verbesserten Helligkeit von 620 cd/m², durch die sie eine lebendige, beeindruckende 4K-HDR-(High Dynamic Range) Bildqualität erreichen. Die Displays sind mit dem Android TV-Betriebssystem ausgestattet. Sie sind für einen Betrieb rund um die Uhr ausgelegt und zeichnen sich durch einfache Bedienung, flexible Vernetzung und umfangreiche Integrationsoptionen aus, die Kunden von Sony bereits gewohnt sind. Sie eignen sich ideal für eine Vielzahl von Unternehmens-und Bildungsumgebungen, zum Beispiel für Tagungsräume, Besucherattraktionen und öffentliche Veranstaltungsräume, Verkaufsräume, Schulen und Universitäten.

 

Atemberaubende 4K-Bilder und HDR-Kompatibilität

Die neuen Sony Bravia Professional Displays nutzen die Vorteile der neuesten TV-Technologie für Verbraucher und bieten volle 4K-Auflösung und HDR-Kompatibilität, um die optimale Bildqualität zu erreichen.

 

Mit über 8 Millionen Pixeln bietet 4K vier Mal mehr Details als Full HD. Dabei kommt die 4K-X-Reality Pro-Verarbeitungstechnologie von Sony zum Einsatz, um Bilder klarer, ruckelfreier und natürlicher wiederzugeben. Die hohe Helligkeit und ein dynamischer Kontrast sind ideale Voraussetzungen für die Darstellung von 4K-HDR-Inhalten mit Highlights und dunkel schattierten Bereichen.

 

Praktische Funktionen für den Geschäftserfolg

Die Bildschirmgrössen wurden auf die Bedürfnisse verschiedenster Unternehmens- und Bildungsumgebungen abgestimmt und reichen von 43 bis 85“. Die Displays unterstützen IP- und RS232-Steuerung. Sie sind mit TEOS, Crestron, AMX und Control4 kompatibel, bieten flexible Installationsoptionen und verfügen über eine einzigartige 3-Jahres-Garantie.

 

Durch die leistungsstarke integrierte Softwareplattform für Android-Betriebssysteme überzeugen die neuesten Bravia Professional Displays auch mit umfassenden Optionen für Anpassungen, Überwachung und die Integration in andere vernetzte Systeme. Der neue und verbesserte Prozessor ermöglicht zudem benutzerfreundliche und leicht bedienbare Displays für Unternehmens-und Bildungsanwendungen.

 

„Diese neuen Bravia Professional Displays liefern die exzellente Bildqualität, die man von Sony kennt. Hinzu kommt, dass wir genau wissen, was unsere Unternehmenskunden von einem Display erwarten“, so Thomas Issa, Product Manager bei Sony Professional Solutions Europe. „Das Kundenfeedback wurde beim gesamten Entwicklungsprozess berücksichtigt. Bei den neuen Modellen trifft nicht nur Form auf Funktion. Die Displays sind auch mit den TEOS-Lösungen von Sony kompatibel, mit denen Arbeitsbereiche völlig neu gestaltet werden können.“ (pro.sony.eu)

 

 

13.06.2018

Neuer Hoteldirektor im Waldhaus Flims

Das Waldhaus Flims Alpine Grand Hotel & Spa (Waldhaus Flims) hat die Ernennung von Burkhard Wolter zum Hoteldirektor mit sofortiger Wirkung bekannt gegeben.
mehr
07.06.2018

Logistik präsentiert sich an den SwissSkills 2018

Vom 12. bis 16. September 2018 treffen sich in Bern die besten jungen Berufsleute aus der ganzen Schweiz zu den zweiten zentralen Berufs-Schweizermeisterschaften. In einer einzigartigen Atmosphäre machen neben 74 anderen Berufen erstmals auch die Logistikerinnen und Logistiker ihren Beruf erlebbar.
mehr
06.06.2018

Neues für Seminar- und Tagungsgäste im Hotel Eden Spiez

Dank aktuellen Investition erwartet Seminar- und Tagungsgäste seit kurzem etliche Neuerungen:
mehr