Übersicht
23.07.2018

Vor der 9. light&sound: Alles was die Branche bewegt

Vom 23. bis 25. September 2018 findet bei der Messe Luzern die 9. Austragung der light&sound statt, die Schweizer Fachmesse für Veranstaltungs- und Medientechnik.

 

Am nationalen Branchentreffpunkt für die Veranstaltungs- und Medientechnik präsentieren Aussteller spannende Innovationen, Experten geben nachhaltige Inputs für den Berufsalltag und mit Live-Demonstrationen gibt es neuste Technologien vor Ort zu erleben.

 

Die light&sound ist die führende nationale Fachmesse für die gesamte Veranstaltungs- und Medientechnikbranche. 70 Aussteller präsentieren während drei Tagen die neusten Produkte und Innovationen aus den Bereichen Light, Audio und Stage Equipment.

 

Innovation Gallery – eine Premiere

Erstmals gibt es an der light&sound die Innovation Gallery. Besuchende erhalten kompakt an einem Ort einen Überblick über die Innovationen der Aussteller. Diese spannenden Produkte-Highlights können anschliessend an den Ständen besichtigt werden.

 

Fachwissen aus erster Hand

Das Forum Wissenstransfer befindet sich neu mitten in der Messehalle. Experten aus der Branche erzählen mehrmals täglich von ihrem Arbeitsalltag. Damit erhalten die Besuchenden praxisbezogene Informationen aus erster Hand.

 

Neuste Technologien hautnah erleben

Es war das Highlight der letzten light&sound und wird nun wieder durchgeführt: das Beamsteering. Die Besuchenden erleben ein Beschallungsvergleichtstest mit konventioneller und elektronischer Ansteuerung für Event- und Festinstallationen. Damit erfahren sie praxisnah, mit welcher Technik heute Räume mit schwierigen akustischen Bedingungen effizient und zielgerichtet beschallt werden.

 

Parallel zur light&sound findet die Integrated Media Solutions (IMS) statt. Hier werden innovative und zukunftsorientierte Systeme und Lösungen präsentiert.
(lightandsound.ch)

20.08.2018

Sony erweitert die TEOS-Familie

Sony Professional Solutions Europe führt 30 neue Updates und Ergänzungen für die innovative TEOS-Familie ein. Zu den Weiterentwicklungen gehören ein neuer TEOS-Player, Kompatibilität mit vielen zusätzlichen Marken, eine neuartige „E-Mail to Signage“-Funktion und Verbesserungen bei der Raumbuchung sowie die Option zur Bereitstellung von TEOS Manage über die Cloud.
mehr
15.08.2018

FFHS: Neuer MAS Digital Education

Die Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) hat seit ihrer Gründung 1998 zwanzig Jahre Erfahrung im E-Learning gesammelt. Mit dem neuen Weiterbildungsstudiengang MAS Digital Education baut die FFHS ihr Angebot im Bereich E-Learning aus. Ab sofort werden E-Learning-Verantwortliche aus Bildungsinstitutionen, Organisationen und Firmen auf die Herausforderungen des digitalen Lernens vorbereitet.
mehr
15.08.2018

Zukunft Personal macht Future Of Work erlebbar

Die Frage, wie wir unser Arbeitsumfeld künftig gestalten wollen, treibt die Geschäftswelt um. Mit dem neuen „Future Of Work-Village“ macht die Zukunft Personal Europe vom 11. bis 13. September 2018 in Köln erstmals die Arbeitswelt von morgen mit all ihren Facetten erlebbar.
mehr