Übersicht
25.06.2019

Zusammen weiterkommen im Hotel Kemmeriboden-Bad

Wer sich ins Quellgebiet der Emme zur Gastgeberfamilie Invernizzi und dem Kemmeriboden-Bad-Team wagt, wird nicht enttäuscht. Die lichtdurchfluteten Seminarräume bieten Gruppengrössen von bis zu 60 Personen Platz.

Das Hotel befindet sich im Herzen der Schweiz. Anreise mit dem Auto von Thun (40 Min.), Bern und Luzern (1 Std.), Zürich und Basel (1.5 Std.). Wer lieber mit dem ÖV anreist, lässt sich bequem bis vor das Hotel chauffieren. Parkplätze sind kostenlos vorhanden. Wer mit dem Elektroauto anreist, profitiert von diversen Ladestationen.

Die Lage inmitten der imposanten Berglandschaft bietet die perfekte Atmosphäre für ein produktives Seminar, bei welchem man sich als Team weiterentwickeln und gemeinsam vorankommen kann. Die verschiedenen hotelnahen Rundwege eigenen sich perfekt, um bei einem kurzen Spaziergang Energie zu tanken.

Das Hotel Kemmeriboden-Bad legt besonderen Wert auf lokale Partnerschaften. Die teils bereits seit vielen Jahren bestehenden Seilschaften finden sich sowohl in der saisonal interpretierten Speisekarte als auch im Teamevent-Angebot wieder. Der ProSpecieRara Archehof der Familie Gerber in Schangnau beliefert das Kemmeriboden-Bad beispielsweise mit Bio-Eiern, welche der Küchenchef mit seinem Team zu kreativen Speisen verarbeitet. Der Gast hat die Möglichkeit, den Hof und die Tiere der Familie Gerber bei einer Führung näher kennen zu lernen. Dabei wird viel Wissenswertes über die Tiere und den Hof vermittelt. Die Events sind selbstverständlich immer mit einem Apéro buchbar.

Die Tagungsgäste erwartet im Kemmeriboden-Bad ein Aufenthalt, der einzigartig ist. Das 3-Gang-Menü zum Mittag wird täglich vom Küchenchef zusammengestellt und bietet eine abwechslungsreiche Entdeckungstour durch die Emmentaler Küche. Zum Abendessen wird ein 4-Gang-Menü serviert, welches von der berühmten Kemmeriboden-Merängge abgerundet wird. Geschlafen wird in einem der 30 individuell eingerichtet Zimmern.

Infos zur Seminarpauschale

16.10.2019

Learntec 2020 beleuchtet das Lernen mit KI

Vom 28. bis 30. Januar 2020 steht die Messe Karlsruhe wieder ganz im Zeichen digitaler Bildung: Die Learntec informiert über Trends und Entwicklungen des technologiegestützten Lernens in den Themenbereichen Schule, Hochschule und berufliche Bildung. Der begleitende Fachkongress bietet einen Blick in die Zukunft des digitalen Bildungsmarktes und verknüpft diese mit dem Ausstellerangebot auf der Fachmesse. 2020 widmet sich der Kongress insbesondere der Zukunft der Arbeit und der Künstlichen Intelligenz (KI) im Lernen.
mehr
11.10.2019

Lorenz Wenger neuer Präsident der GSA Schweiz

Im September wurde der Berner Lorenz Wenger in Frankfurt zum Präsidenten der German Speakers Association (GSA) Chapter Schweiz gewählt. In Vorträgen und Business Trainings spricht Wenger in der gesamten DACH-Region vor kleinem wie grossem Publikum. Von der Schule bis ins junge Berufsleben litt er unter starkem Lampenfieber.
mehr
20.09.2019

Der Mensch im Mittelpunkt

Es braucht tiefgreifende Verhaltensänderungen, wie wir über Arbeit, über Menschen und uns selber denken. Was ist wirklich wichtig? Das Fokus-Thema in der September-Ausgabe von seminar.inside stellt den Menschen in den Mittelpunkt und gibt Gedankenanstösse zur Sinngebung in der digitalen Welt.
mehr